ELS entdecken – Unterrichtsqualität

Unterrichtsqualität

Hohe Standards

Alle ELS-Lehrer sind ausgebildete Lehrkräfte mit der für den Englischunterricht erforderlichen Erfahrung. Die Mehrzahl von ihnen haben einen Master-Abschluss.

Anerkennung

2008 erhielt die ELS-Lehrerin Judith Dillon eine Auszeichnung für hervorragende Unterrichtsführung (Excellence in Teaching) von TESOL (Teachers of English to Speakers of Other Languages), der internationalen Organisation, die den Berufsstand der Lehrer für Englisch als Zweitsprache vertritt.

Fortbildung

ELS-Lehrer nehmen das ganze Jahr über an beruflichen Fortbildungsmöglichkeiten teil, einschließlich an monatlichen Workshops für die berufliche Weiterentwicklung.

Engagierte Lehrer

ELS ist für das Engagement, die Kompetenz und die Diensttreue seiner Lehrer bekannt. Viele der Lehrer arbeiten seit 15 Jahren oder länger bei ELS.

Ausgezeichnetes Curriculum

Der ELS-Lehrplan wird regelmäßig durch Vorschläge und Feedback unserer erfahrensten Lehrkräfte und unserer Studenten aufgefrischt und verbessert.

Aktive Mitwirkung in Lehrerbildungskreisen

Viele der erfahrensten Lehrkräfte bei ELS, dienstältere Lehrer und pädagogische Experten, sind Mitglieder von TESOL.

ELS-Lehrer werden dabei unterstützt Fachverbänden beizutreten und an Konferenzen teilzunehmen und erhalten dafür auch die entsprechende Anerkennung. Seit 2007 haben ELS-Lehrer und -Personal über 40 akademische Vorträge im Rahmen der jährlichen internationalen TESOL-Konferenz gehalten..

ELS präsentiert regelmäßig bei NAFSA, der Vereinigung internationaler Pädagogen, in der ELS die größte Mitgliederzahl stellt. Ferner haben ELS-Lehrer, Leiter von ELS-Centern und auch andere Mitglieder des ELS-Personals bei TESOL, NAFSA und verbundenen Interessengruppen, die sich für die ELS-Gemeinschaft einsetzen, verschiedene Ämter innegehalten und sich an Komitees beteiligt.