Hochschulabschlüsse in Europa

Bachelor, Master und Doktoranden Studiengänge

Die Hochschulbildung in Europa stützt sich auf das „LMD“-Abschlusskonzept – dies steht für Licence (das französische Äquivalent des Bachelor Abschlusses), Master und Doktorat. Das LMD-System wird jetzt in der gesamten Europäischen Union (EU) angewandt und ermöglicht es, Leistungspunkte zu übertragen und eine Gleichwertigkeit der Abschlüsse verschiedener Universitäten bzw. nationaler Hochschulsystemen herzustellen. Dies dient der besseren Mobilität internationaler Studierender innerhalb der EU und weltweit.

Das europäische Universitätsstudium, insbesondere an öffentlichen Universitäten, ist in drei Grundstufen unterteilt, die jeweils mit einer bestimmten Anzahl von ETCS Anrechnungspunkten bewertet werden (European Credit Transfer System).

  • Licence / Bachelor: insgesamt drei bis vier Jahre Studium (180 – 240 ECTS)
  • Master: insgesamt fünf Jahre Studium (ein bis zwei zusätzliche Jahre oder 90 – 120 ECTS nach dem Bachelorabschluss)
  • Doktorat: insgesamt acht Jahre Studium und Forschung (drei zusätzliche Jahre nach dem Masterabschluss)

Innerhalb der Europäischen Union werden internationale Abschlüsse nach einem gemeinsamen Punktesystem beurteilt, das als ECTS Leistungspunkte bezeichnet wird.
ECTS Leistungspunkte sind kumulativ und übertragbar. Wenn Sie also von einer europäischen Hochschule zu einer anderen wechseln, erhalten Sie immer Anrechnungspunkte für Studienleistungen.

Das breite Spektrum an Abschlüssen für Studenten und Absolventen ist eine der besonderen Stärken des europäischen Systems.
Jeder Abschluss entspricht einem strikt definierten Studiengang, weshalb aus einem Abschluss einer europäischen Hochschule klar zu ersehen ist, was Sie studiert haben und wie Sie Ihre Fähigkeiten in der Praxis anwenden.

Übersicht der Hochschulabschlüsse in Europa

Neben den traditionellen Licence / Bachelor- und Master sowie Doktorabschlüssen gibt es noch berufsbezogene und technische Studiengänge, auf Englisch gehaltene Vorlesungen, multinationale gemeinsame und duale Masterstudiengänge Europa sowie Auslandsstudien- und Austauschprogramme in Zusammenarbeit mit -europäischen Partneruniversitäten und -organisationen.

Die nachstehende Übersicht vermittelt einen schnellen und einfachen Überblick über die verschiedenen Abschlüsse, die als Ergebnis der Bologna Erklärung von Hochschulinstitutionen in Europa verliehen werden.
Die für jeden Abschluss in der Übersicht aufgeführten Studienjahre stehen für die Anzahl an Jahren, die nach dem Oberstufenabschluss (normalerweise 12 Jahre) zu absolvieren sind.

European Degree Chart