Hochschuleinrichtungen in Malaysia

Private Institute

Es gibt drei unterschiedliche Private Einrichtungen:

Fachhochschulen

Fachhochschulen sind unabhängige Institute, die Studenten für Prüfungen als externe Bewerber an anderen Hochschulen in Malaysiavorbereiten oder zu Kursen berechtigen, die zu Abschlüssen an diesen Universitäten führen.

Universitätsfachhochschulen

Eine Universitätsfachhochschule ist ein unabhängiges Bildungsinstit, das Abschlüsse verleihen kann, aber keinen Universitätsstatus hat und in der Regel darauf hinarbeitet.

Universitäten

Eine Universität ist eine Bildungseinrichtung, die Studienabschlüsse und Postgraduiertenabschlüsse verleiht.
Außerdem widmet sie sich der einschlägigen Forschung in ihren verschiedenen Fakultäten.

Niederlassungen ausländischer Universitäten

In Malaysia gibt es vier Niederlassungen ausländischer Universitäten.

  • Curtin University of Technology (Australien)
  • Monash University (Australien)
  • Swinburne University of Technology (Australien)
  • University of Nottingham (Vereinigtes Königsreich)

Malaysia bietet ein breites Spektrum international anerkannter Studiengänge für:

„2+1“ und „2+2“ Partnerschaftsstudiengänge mit Abschlüssen – Eine wertvolle, Grenz überschreitende Erfahrung

Die „2+1“ Partnerschaftsstudiengänge für Studenten sind das Gütesiegel für ein Studium oder ein Auslandssemester in Malaysia.
Als Partner anerkannter internationaler Universitäten in Ländern wie Großbritannien, Australien, Kanada, Neuseeland, Frankreich und Deutschland bietet dieses Programm international gefragte Bachelorstudiengänge mit Erfahrungen in zwei Ländern.

Die „2+2“ Partnerschaftsstudiengänge sind eine sehr beliebte Einrichtung, an die sich zahlreiche US-Institute angeschlossen haben. Es wird allgemein als „American Degree Programs“ oder ADP bezeichnet. Sie können festgelegte und anrechenbare Studienleistungen an einer malaysischen Fachhochschule erbringen und anschließend an einer US-Partneruniversität Ihr Bachelorstudium abschließen. Malaysische und ausländische Studenten aus aller Welt nutzen die Studiengänge gern, um von diesem Kulturaustausch zu profitieren.

Diese Partnerschaftsstudiengänge erzielen erhebliche Einsparungen an Studiengebühren und sonstigen Kosten. Wenn Sie sich beispielsweise für „2+1“ Partnerschaftsstudiengänge in Jurisprudenz einschreiben, zwei Jahre in Malaysia und ein Jahr in Großbritannien studieren, können Sie im Vergleich zu einem dreijährigen, ausschliesslich in Großbritannien absolvierten Studium, bis zu US$ 33.000 an Studiengebühren und Lebenshaltungskosten sparen,.

„3+0“ ausländischer Bachelorabschluss in Malaysia – Eine erschwingliche internationale Ausbildung

Ausländische „3+0“ Bachelorstudiengänge sind eine Erweiterung der Partnerschaftsstudiengänge. Im Rahmen einer „3+0“ Vereinbarung werden Bachelorstudiengänge führender ausländischer Universitäten von privaten Hochschulinstituten in Malaysia angeboten, so dass Sie Ihr gesamtes Studium in Malaysia absolvieren können.