Studentenvisa – Rechte und Pflichten

TDer ESOS-Rahmen—gewährleistet ein hochwertiges Bildungsangebot und den Schutz Ihrer Rechte
Die australische Regierung wünscht, dass ausländische Kursteilnehmer in Australien sicher , angenehm und erfolgreich lernen. In den Australischen Gesetzen sind sowohl die Qualität der Bildung als auch der Schutz ausländischer Kursteilnehmer verankert. Diese Gesetze sind als der ESOS-Rahmen bekannt, und zu ihnen zählen der so genannte Education Services for Overseas Students (ESOS) Act 2000 und der National Code 2007.

Schutz für ausländische Kursteilnehmer

Als ausländischer Kursteilnehmer mit einem Studentenvisum müssen Sie bei einem Bildungsanbieter einen Kurs belegen, der im Commonwealth Register of Institutions and Courses for Overseas Students (CRICOS) unter http://cricos.deewr.gov.au verzeichnet ist. Mit einer Registrierung bei CRICOS-ist gewährleistet, dass der Kurs und der Bildungsanbieter, bei dem Sie lernen, die für ausländische Kursteilnehmer notwendigen hohen Maßstäbe erfüllen.
Bitte überprüfen Sie sorgfältig, ob die Angaben zu Ihrem Kurs – einschließlich des Ortes – mit den Angaben in CRICOS übereinstimmen.

Ihre Rechte

Der ESOS-Rahmen schützt Ihre Rechte wie:

  • Ihr Recht, aktuelle und präzise Informationen über die Kursgebühren, Unterrichtsformen und andere Angaben vom Anbieter und vom Vertreter des Anbieters vor Einsenden einer Anmeldung zu erhalten. Wenn Sie unter achtzehn Jahre alt sind, erhalten Sie zur Gewährleistung Ihrer Sicherheit nur dann ein Visum, wenn Vorkehrungen für Ihre Unterkunft, Ihre Betreuung und Ihr Wohl getroffen worden sind.
  • Ihr Recht, eine schriftliche Vereinbarung mit Ihrem Anbieter zu unterschreiben, bevor oder wenn Sie Gebühren zahlen, die die bereitzustellenden Dienstleistungen, zahlbaren Gebühren und Informationen über die Erstattung von Kursgebühren darlegt. Bewahren Sie ein Exemplar Ihrer schriftlichen Vereinbarung auf.

Der Tuition Protection Service (TPS) ist ein Vermittlungs- und Erstattungsdienst für ausländische Kursteilnehmer, der eingeschaltet wird, wenn Ihr Anbieter außerstande ist, Ihren Kurs durchzuführen. Weitere Informationen finden Sie auf der TPS-Website, unter www.tps.gov.au.

Der ESOS-Rahmen legt die Standards fest, die australische Anbieter von Bildungs- und Schulungsdienstleistungen für ausländische Kursteilnehmer erfüllen müssen. Diese Standards umfassen eine Reihe von Informationen, die zu kennen Sie das Recht haben, und Dienstleistungen, die Ihnen angeboten werden müssen,wie:

  • Einweisung in und Zugang zu Supportdiensten, die Ihnen beim Lernen und bei der Anpassung an das Leben in Australien behilflich sind
  • Ansprechpartner für ausländische Kursteilnehmer
  • ob Sie ein Darlehen für den Kurs bzw. die Kurse beantragen können
  • wann Ihre Anmeldung verschoben, ausgesetzt oder gekündigt werden kann
  • worin die Anforderungen Ihres Anbieters im Hinblick auf einen befriedigenden Fortschritt in den von Ihnen belegten Kursen bestehen und welche Unterstützung zur Verfügung steht, wenn Sie nicht recht vorankommen
  • ob die Teilnahme an Ihrem Kurs überprüft wird
  • ein Beschwerde- und Berufungsverfahren

Nach einem der Standards ist es einem anderen Anbieter nicht erlaubt, einen Kursteilnehmer anzunehmen, der in einen anderen Kurs wechseln möchte, jedoch noch nicht sechs Monate des letzten Sprachkurses in Australien absolviert hat. Wenn Sie vor Ablauf von sechs Monaten vom letzten Kurs wechseln möchten, benötigen Sie die Genehmigung Ihres Anbieters.

Ihre Pflichten

Als ausländischer Kursteilnehmer mit einem Studentenvisum sind Sie verpflichtet:

  • die Bedingungen des Studentenvisums zu erfüllen
  • Ihre Auslands-Krankenversicherung für Studenten (OSHC) während Ihres Aufenthalts beizubehalten
  • die Bedingungen der schriftlichen Vereinbarung mit Ihrem Bildungsanbieter zu erfüllen
  • Ihren Anbieter zu informieren, wenn sich Ihre Adresse ändert
  • sich um einen zufriedenstellenden Fortschritt im Sprachkurs zu bemühen
  • wenn die Teilnahme am Kurs aufgezeichnet wird, sich an die Anwesenheitsregeln des Anbieters zu halten
  • wenn Sie unter achtzehn Jahre alt sind, sich an die vereinbarten Absprachen über Unterkunft, Betreuung und allgemeines Fürsorge zu halten.

Kontaktangaben

Wer Warum Wie
Ihr Anbieterr Zu Regeln und Verfahren, die Sie betreffen– Sprechen Sie mit Ihrem Anbieter – gehen Sie auf die Website des Anbieters
Wirtschaftsministerium,
Innovation, Climate Change, Science,
Research and Tertiary
Erziehung (DIICCSRTE)
Zu Ihren Rechten und Pflichten gem. ESOS www.aei.gov.au
– ESOS Helpline +61 2 6240 5069
Department of Immigration and Border Protection In Visumangelegenheiten www.immi.gov.au
– Telefon 131 881 in Australien
– Wenden Sie sich an die DIAC-Geschäftsstelle in Ihrem Land.